Dozentinnen/Dozenten für die Referendarausbildung gesucht

Gesucht werden: Berliner Dozentinnen und Dozenten als Arbeitsgemeinschaftsleiter in der Referendarausbildung


Die Rechtsanwaltskammer Berlin hat die Unterrichtung der Referendare in der neunmonatigen Anwaltsstation im zweiten Jahr der Referendarausbildung übernommen.


Gesucht werden Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte,


- deren 2. Staatsexamensnote mindestens „befriedigend“ war,

- die länger als drei Jahre als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin zugelassen sind,

- anderweitig Dozentenerfahrungen sammeln konnten,

- oder die bereits auf dem Gebiet der Aus-/Fortbildung Erfahrungen sammeln konnten.


Die Arbeitsgemeinschaften finden sechs Wochen lang – im Zivil- und Strafrecht sieben Wochen - einmal wöchentlich für jeweils 2 Doppelstunden statt. Die Tätigkeit wird vom Kammergericht und der Rechtsanwaltskammer mit je 88,00 €/Doppelstunde vergütet.


Wenn Sie daran interessiert sind, an der qualifizierten Ausbildung des Nachwuchses der Rechtsanwaltschaft mitzuwirken, bitten wir Sie, den Fragebogen ausgefüllt zurückzuschicken.


Weitere Informationen über den Inhalt des Ausbildungsplanes und die Kriterien für die Aufnahme als AG-Leiter/in können Sie im Internet unter

https://www.berlin.de/gerichte/kammergericht/karriere/rechtsreferendariat/agleiter/

erhalten. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Drucker, Tel.: 30 69 31 31 zur Verfügung.

Kammerton 03-2019

Bitte drehen Sie Ihr Gerät, um die Ausgabe lesen zu können.