Kooperation mit dem DAI

Die Fortbildungsveranstaltungen 2018


Die Rechtsanwaltskammer Berlin bietet zusammen mit dem Deutschen Anwaltsinstitut e.V. (DAI) in diesem Jahr erneut ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für alle an. Die Teilnahmegebühren liegen ab 2018 bei 135,- € für 5 Zeitstunden, 249,- € für 10 Zeitstunden und 299,- € für 15 Zeitstunden.


Die Online-Kurse für das Selbststudium gem. § 15 Abs. 4 FAO sind auf eine Dauer von jeweils 2,5 Zeitstunden ausgelegt. Der Kostenbeitrag hierfür beträgt 75,- €.


Neben diesen in nahezu allen Fachgebieten angebotenen Online-Kursen wird es auch Online-Vorträge gem. § 15 Abs. 2 FAO geben, für die sich die Kammerversammlung im März 2017 eingesetzt hatte. Der reduzierte Kostenbeitrag für die Teilnahme an den Online-Vorträgen beträgt 105,- € statt 125,- €.


Die Gebühren gelten ausschließlich für die Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlin und liegen deutlich unter den Gebühren für Mitglieder anderer Kammern. Die Anmeldung erfolgt über das DAI.


Eigene Veranstaltungen der RAK Berlin


Daneben bietet die RAK Berlin wieder eigene Veranstaltungen an.


Für die Veranstaltung „beA – Auf Los geht’s los“ sind 2018 zahlreiche neue Termine festgelegt worden. Darüber hinaus wird es ab März 2018 erweiterte beA-Veranstaltungen mit dem Titel "beA im Büroalltag - für Fortgeschrittene" geben. Der Kostenbeitrag für die Teilnahme an den beA-Seminaren liegt bei 40,-€ für Kammermitglieder.


Um die „Steuerlichen Belange der Kanzlei“ geht es wieder am 17.04. und am 24.04.2018. Die Veranstaltung "Das Bermuda-Dreieck" - RA, Mandant und Rechtsschutzversicherung wird am 18.04.2018 und wieder am 21.11.2018 stattfinden. Diese Veranstaltungen sind kostenfrei.


GESAMTÜBERSICHTEN DER VERANSTALTUNGEN 2018:

Zur aktuellen Veranstaltungsübersicht Februar - März 2018 (Stand: 13.02.2018) mit den Kooperationsveranstaltungen RAK Berlin / DAI und mit den eigenen Veranstaltungen der RAK Berlin.  Zur Gesamtübersicht 2018 (Stand: 07.12.2017)

Kammerton 0102-2018

Bitte drehen Sie Ihr Gerät, um die Ausgabe lesen zu können.